Aktivierung des Zertifikats Document Signing

Die Document Signing Zertifikate werden auf einem Sicherheitstoken gespeichert. Dieses erhalten Sie von der CA nach der Ausstellung des Zertifikats. In dem folgenden Artikel erfahren Sie wie das Zertifikat auf das Token herunterzuladen ist.

Bestellung des Document Signing Zertifikats

Die Bestellung des Document Signing Zertifikats wird vonseiten der CA DigiCert völlig automatisiert bearbeitet. Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, wird das Zertifikat auf ein Token eingespielt und dem Kunden zugesendet. Alle Informationen, die Sie für die Aktivierung des Zertifikats benötigen, finden Sie in Ihrer SSLmarket-Kundenverwaltung im Detail der Bestellung (Tracking Code, Passwort zu dem Token, Utility).

Aktivierung des Tokens für das Document Signing Zertifikat

Bei dem Zertifikat Document Signing ist es nicht relevant, ob es sich um Ihr erstes Zertifikat, oder um seine Verlängerung handelt. Die Vorgehensweise ist gleich, nur bei dem ersten Erwerb wird das Token per einen Kurier geliefert. Die Inhaber des Zertifikats müssen das Document Signing auf das Token zuerst importieren. Dies bedeutet, dass Sie das Token nicht voreingestellt erhalten. Zu dem Signieren selbst ist nachfolgend die Anwendung SafeNet erforderlich, die Sie hier herunterladen können.

Sobald Sie das Token erhalten, importieren Sie darauf das Zertifikat mit dem Utility DigiCert Document Signing Installer von der CA DigiCert. Dieses können Sie wieder von SSLmarket herunterladen; dieser Link befindet sich auch im Detail Ihrer Bestellung.

Beim Importieren müssen Sie ein Passwort eingeben, welches Sie wieder im Detail der Bestellung finden. Nachdem Sie das Passwort (Aktivierungscode) eingeben, wird sich das Zertifikat im Hintergrund auf das Token herunterladen. Zusammen mit der Anwendung SafeNet können Sie nun mit dem Zertifikat die Signaturen erstellen.