Von dem ausgestellten Zertifikat können Sie nun einfach eine PFX-Datei erwerben

(22.8.2017) Das Kundenzentrum von SSLmarket hat eine neue Funktion bekommen: die Erstellung einer PFX (PKCS12) Datei. Dieses oft nachgefragte Format ermöglicht einen einfachen Import des Zertifikats auf den Windows Server, aber wird oft auch für Signierung von Codes genutzt.

Was heißt PFX (PKCS12) Format?

Es handelt sich um ein Zertifikatsformat, das im Unterschied zu den Zertifikaten in einer Textform (Base64) binär vorliegt. Die PFX Datei können Sie sich als ein ZIP Archiv vorstellen, in welchem das Zertifikat zusammen mit dem privaten Schlüssel und den dazugehörigen Zertifikaten der ausstellenden CA (Intermediate) gespeichert ist. Der Dateiinhalt ist mit einem Passwort geschützt, ohne welches sich die PFX Datei nicht öffnen oder anders bearbeiten lässt.

Meistens wird die PFX in der Umgebung des Windows Servers (Import/Export der Zertifikate) eingesetzt, sie ist aber auch für Signierung von Anwendungen (Code Signing) geeignet. Die PFX kann ebenfalls als eine Sicherungskopie des Zertifikats dienen.

Wie die PFX Datei von dem ausgestellten Zertifikat zu gewinnen

Nach der Ausstellung Ihres Zertifikats finden Sie im Detail seiner Bestellung die Möglichkeit, eine PFX (PKCS12) Datei zu erstellen. Damit die Datei erfolgreich generiert werden kann, müssen Sie den privaten Schlüssel zu dem Zertifikat eingeben und ein Passwort wählen, mit welchem die Datei vor Missbrauch geschützt wird (und welches für den Import oder Nutzung der PFX Datei erfordert wird).

Erstellung von PFX in der Bestellung

Für Speicherung des privaten Schlüssels ist immer der Zertifikatsinhaber verantwortlich – auch in dem Fall, dass Sie die CSR-Anforderung und den privaten Schlüssel in SSLmarket generiert haben. Generierte private Schlüssel speichern wir nicht und deshalb müssen sie in das Formular für die Erstellung der PFX Datei von Hand eingegeben werden.

PFX kann auch manuell erstellt werden

Die neue Funktion wird Ihre Arbeit und Zeit sparen, denn sie ersetzt die Erstellung der PFX Datei von einzelnen Schlüsseln mittels OpenSSL. Falls Sie die PFX Datei manuell generieren möchten, hilft Ihnen unsere Anleitung mit dem entsprechenden Namen PFX Datei erstellen.

Wir hoffen, dass diese Neuheit zu Ihrem Komfort bei der Ausnutzung der Dienste von SSLmarket beitragen wird.

Archiv der Neuigkeiten