Microsoft Exchange Server logo

Installierung des SSL-Zertifikats auf den Microsoft Exchange Server 2010 und 2007

In dieser Anleitung finden Sie die Vorgehensweise für die Installierung des Zertifikats auf Microsoft Exchange Server 2010 und 2007.

Installierung des SSL-Zertifikats auf Microsoft Exchange 2010

Das ausgestellte SSL-Zertifikat erhalten Sie per E-Mail. Es kommt in einer Textdatei an, codiert in dem Format Base64. Erstellen Sie eine Datei .cer und kopieren Sie sie auf Ihren Server.

Öffnen Sie Exchange Management Konsole, über Start > Programs > Microsoft Exchange 2010 > Exchange Management Console. In dem Fenster in der Mitte wählen Sie Manage Databases aus und nachfolgend links in dem Menü Server configuration.

In der Mitte des Bildschirms wird Ihnen eine Liste von Zertifikaten auf dem Server angezeigt. Klicken Sie rechts auf Complete Pending Request und in dem geöffneten Dialog wählen Sie die Datei mit dem Zertifikat aus. Durch Klicken an Complete wird das Zertifikat auf den Server eingespielt.

Falls Ihnen eine Fehlermeldung über eine falsche Codierung der Datei in Base64 angezeigt wird (The source data is corrupted or not properly Base64 encoded), ignorieren Sie sie und bestätigen Sie das Dialog. Drücken Sie F5 für Aktualisierung der Zertifikatsliste. In der Liste muss in der Spalte Self Signed die Bezeichnung False stehen. Falls True angezeigt wird, haben Sie ein falsches Zertifikat gewählt, oder das Zertifikat ist tatsächlich Self-signed (nicht vertrauenswürdig).

Nun müssen die mit dem Zertifikat zusammenhängenden Dienste eingestellt werden. In dem Angebot rechts klicken Sie Assign Services to Certificate an. Es wird Ihnen eine Liste der Server angezeigt, setzen Sie fort, um die Serverdienste auszuwählen. Die Auswahl bestätigen Sie in den nächsten zwei Schritten und das Dialog schließen Sie mit Klicken auf Finish. Das Zertifikat ist nun installiert und für den Einsatz auf Ihrem Exchange Server bereit.

Falls Sie die Installierung über PowerShell durchführen möchten, geben Sie das folgende Kommando ein:
Import-ExchangeCertificate -FileData ([Byte[]]$(Get-Content -Path c:your_domain_name.p7b -Encoding byte -ReadCount 0)) | Enable-ExchangeCertificate -Services "IIS,POP,IMAP,SMTP"

Installierung des SSL-Zertifikats auf Microsoft Exchange 2007

Das ausgestellte SSL-Zertifikat erhalten Sie per E-Mail. Es kommt in einer Textdatei an, codiert in dem Format Base64. Erstellen Sie eine Datei .cer und kopieren Sie sie auf Ihren Server.

Über Start > Programs > Microsoft Exchange 2007 aktivieren Sie Microsoft Management Shell.

Nachfolgend lösen Sie die folgenden Befehle aus: Import-ExchangeCertificate -Path c:certificate_name.crt Enable-ExchangeCertificate -Services "SMTP, IMAP, POP, IIS"

Parameter:

    Import-ExchangeCertificate – importiert das Zertifikat oder das Chain der Zertifikate von der Zertifizierungsstelle.
    -Path – spezifiziert, wohin das Zertifikat installiert werden soll.
    Enable-ExchangeCertificate – lässt das Zertifikat für konkrete Dienste zu, oder verbietet es, siehe unten.
    -Services – spezifiziert, für welche Dienste das Zertifikat genutzt werden soll. Sie können die folgenden Werte des Paramaters – Dienste – nutzen: IMAP, POP; UM, IIS; SMTP; None.

Zur Überprüfung der Installierung für den betreffenden Dienst dient der Befehl: Get-ExchangeCertificate Es wird Ihnen eine Liste von den Zertifikaten angezeigt, samt ihren Abdrücken (hash), dem Dienst, den sie nutzen, und Subject Name.

Falls Sie eine konkrete Domain überprüfen möchten, nutzen Sie den Parameter: Get-ExchangeCertificate -DomainName yourdomainname

Falls das konkrete Zertifikat nicht richtig aktiviert ist, können Sie es mit dem folgenden Befehl korrigieren: Enable-ExchangeCertificate -Thumbprint [zde uveďte thumbprint] -Services "SMTP, IMAP, POP, IIS"

Zum Schluss der Installierung muss der Server neugestartet werden.

Die Richtigkeit der Installierung können Sie mit unserem Tool überprüfen.


Blieben Ihre Fragen unbeantwortet?

Unsere zertifizierten Mitarbeiter haben für Sie in der Sektion Infozentrum die wichtigsten Informationen über unser SSLmarket und die SSL/TLS-Zertifikate generell zusammengefasst.
Das Infozentrum haben wir für Ihre einfachere Orientierung in 6 verschiedenen Themen aufgegliedert.

Infozentrum