Öffentlicher Schlüssel (Certificate Signing Request)

Der öffentliche Schlüssel (CSR) ist für die Ausstellung des SSL-Zertifikats erforderlich. Diese Zertifikatsanforderung erhalten Sie von dem Verwalter Ihrer Webseiten (Webhostingprovider) oder von dem Administrator des Servers, auf welchem die Domain verwaltet wird, für die Sie das Zertifikat beantragen. Den Schlüssel können Sie ebenfalls mit unserem Tool direkt im Detail der Bestellung generieren.

Falls Sie den CSR auf Ihrem Server selbst nicht erstellen oder ihn von Ihrem Hostinganbieter nicht erwerben können, steht Ihnen unser Tool CSR erstellen zur Verfügung. Dieses finden Sie im Detail der Bestellung nach der Anmeldung in Ihr Kundenkonto.

Die Vorgehensweise für die Generierung des öffentlichen Schlüssels direkt auf Ihrem Server finden Sie in detaillierten Anleitungen der Zertifizierungsstelle DigiCert. Sie brauchen nur die konkrete Plattform auszuwählen.

Welche Angaben müssen Sie für den CSR kennen?

Common name: genauer Domainname
Organization: Name der Firma oder des Domaininhabers
Organizational unit: Filiale, Zweck
City/locality: Stadt
State/province: Staat
Country/region: Landcode
Key Size: 2048 bit

Beispiel der angegebenen Informationen:

Common name: www.zoner.sw
Organization: ZONER software, a.s.
Organizational unit: Internet
City/locality: Berlin
State/province: Deutschland
Country/region: DE
Key Size: 2048 bit

Den erstellten öffentlichen Schlüssel fügen Sie in Ihre Kundenverwaltung ein, in das Detail des bestellten SSL-Zertifikats, über die Taste CSR einfügen. Es werden Ihnen die in dem CSR enthaltenen Angaben angezeigt. Den Inhalt und Richtigkeit von dem CSR Request können Sie auch in unserem Checker überprüfen.