Symantec Secure Site Pro Wildcard Zertifikate Bestellen

Das Symantec Secure Site Pro Wildcard stellt ein sog. Zertifikat mit Sternchen dar. Es handelt sich um einen universellen Typ des Zertifikats, der ermöglicht, alle Subdomains unter einer Hauptdomain abzusichern. Symantec Secure Site Wildcard spart Ihnen die Kosten für den Kauf von einzelnen SSL-Zertifikaten sowie die Zeit für Installierung und Verwaltung.

OV ohne grüne Zeile
Anzahl der Subdomains
SAN-Unterstützung
2d Ausstellungsdauer
100% Vertrauenswürdigkeit
  • PreisAb 3500 €
  • Laufzeit1-2 Jahre
  • AbsicherungDomain samt www
  • Vertrauenswürdigkeit alle Geräte
  • Algorithmus des öffentlichen Schlüssels RSA/ECC
  • Symmetrische Verschlüsselung256 Bits
  • Schlüssellänge2.048 (3.072/4.096) Bits
  • Root-CADigiCert Global G2
  • Geld Zurück Garantie30 Tage
  • Neuausstellung des Zertifikatskostenlos
  • Erweiterung um weitere DomainsJA
  • Finanzielle Garantie$1.250.000

Empfohlene Nutzung des Zertifikats

Um je nach Bedarf mehrere Subdomains auf mehreren Servern mit Hilfe eines einzigen Zertifikats abzusichern wird dieses SSL-Zertifikat angewendet.

Es ist ideal für renommierte oder spezielle Webprojekte, z.B. auf dem Server mit mehreren wichtigen Dienstleistungen oder für Anbieter von Finanzprodukten und Finanzdienstleistungen, für welche die Zertifizierungsstelle Symantec standardisiert ist.

Preisliste zum Symantec Secure Site Pro Wildcard SSL Zertifikat

Symantec Secure Site Pro Wildcard unterstützt neben den RSA- auch die ECC-Schlüssel. Somit können Sie ein Zertifikat mit den die elliptischen Kurven nutzenden Algorithmen erwerben.

Einjähriges

4.000,00 €
  • Preis direkt bei der CA: $4975
  • Aus dem Preis sparen Sie einen bedeutenden Betrag
  •  
Bestellen

Zweijähriges

7.000,00 €
  • Preis direkt bei der CA: $8706
  • Aus dem Preis sparen Sie einen bedeutenden Betrag
  • Niedriger Preis pro Jahr als bei dem Einjährigen
Bestellen

Die Preise sind ohne MwSt. angegeben..

Darstellung des Zertifikats im Browser

Alle angebotenen SSL-Zertifikate sind vollkommen vertrauenswürdig und die Besucher der Webseiten werden mit keiner Meldung über Unglaubwürdigkeit gestört.

Die abgesicherte Kommunikation wird in der Adressleiste im Browser durch das Schlösschen-Symbol und Buchstaben "s" beim HTTP-Protokoll bekannt gemacht.

Das Anklicken des Schlösschens hilft uns den Webbetreiber und Aussteller des Zertifikats zu überprüfen. Mehr Informationen zur Darstellung des Zertifikats im Browser.

Darstellung des Zertifikats Secure Site Pro Wildcard im Browser

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Das DigiCert Wildcard SSL Zertifikat unterstützt die SANs in der Sternchen-Form. Ebenfalls können Sie einen FQDN-SAN eingeben, aber es muss sich um eine Subdomain der Hauptdomain handeln.

Zum Beispiel: Bei der Hauptdomain sslmarket.de (das Zertifikat wird für den CN: *.sslmarket.de bestellt) können Sie für Zusatzkosten den SAN *.sslmarket.at eingeben.
Sie können aber auch einen üblichen FQDN SAN eingeben, welcher schon mit der Domain in CN abgedeckt ist und dieser ist dann kostenlos. Zum Beispiel test.sslmarket.de. Solcher Subdomain-SAN der Hauptdomain ist aus der Sicht der Sternchen-Konvention zwar nicht nötig, aber kann zur Kompatibilität des Zertifikats mit einem bestimmten Gerät verhelfen.
Das Wildcard-Zertifikat sichert alle Subdomains an der Stelle des Sternchens ab. Typischerweise werden mit einem Wildcard-Zertifikat Subdomains des dritten Levels abgesichert. Zum Beispiel ein Zertifikat für *.zoner.com sichert die Subdomains mail.zoner.com, shop.zoner.com und weitere ab.

Falls das Wildcard in der Form einer 3L Domain *.zoner.com ausgestellt wird, sichert es gleichzeitig auch die 2L Domain zoner.com ab. Sollte aber das Sternchen auf eine Domain eines niedrigeren Levels gestellt werden, gilt diese Regel nicht (*.beispiel.zoner.com sichert nicht beispiel.zoner.com ab).
Für ein Wildcard Zertifikat wird der CSR zusammen mit dem angegebenen Sternchen in dem Feld Common Namen erstellt - als *.beispiel.com. Das Sternchen funktioniert stellvertretend für die zukünftigen Subomains, deren Anzahl unbegrenzt sein kann.

Die Zertifikatsanforderung können Sie direkt in der Bestellung im SSLmarket erstellen und sich somit die Arbeit sparen. CSR wird in Übereinstimmung mit der betreffenden Bestellung generiert.
Ja, das DigiCert Wildcard SSL Zertifikat kann für Zusatzkosten um SANs erweitert werden. Diese SANs (DNS-Namen) müssen in der Sternchen-Form *.domain.de eingegeben werden.